Lernen lernen

mit

Lern Mal anders

Warum Lerncoaching?

Liebe Eltern, ich möchte Euch eine Frage stellen ...

 

Kommt es es bei Euch daheim rund um das Thema Hausaufgaben oder Lernen immer mal wieder zu Streit und Diskussionen? Gab es vielleicht sogar schon mal Tränen oder knallende Türen?

Und eigentlich sehnt Ihr Euch nach Ruhe und einer entspannten Hausaufgabensituation? 

Ich möchte Euch sagen, dass ihr damit nicht alleine seid. Auch mir ging es vor ein paar Jahren so. Ab der 3. Klasse hatte meine Tochter zunehmend mit dem Schulsystem zu kämpfen und zuhause standen wir immer mal wieder vor genau den eben genannten Problemen.

Und ich kann Euch sagen, das war wirklich nicht das, was ich mir als Papa vorgestellt habe.

Daher habe ich mich in den letzten Jahren intensiv mit dem Thema Lernen beschäftigt und habe verschiedene Fort- und Weiterbildungen gemacht.

 

Heute ist meine Tochter in der 7. Klasse und die Situation daheim ist eine ganz andere. Heute lernen wir Vokabeln z. B. teilweise im Bett, lachen dabei und machen auch gerne mal Blödsinn beim Lernen.

 

Mein Ziel ist es, dass es rund um das Thema Hausaufgaben und Lernen keine Tränen und keinen Streit mehr gibt. Dabei möchte ich Euch unterstützen.

Und nun fragt ihr Euch, wie genau ich Euch helfen kann und was Lerncoaching

z. B. von klassischer Nachhilfe unterscheidet.

 

Hier sind drei Vorteile von Lerncoaching:

  1. Ich schaue mir Eure Lernsituation detailliert an

  2. daraus entwickle ich einen individuellen Lösungsvorschlag für Euch, der genau bei Euren Herausforderungen ansetzt und

  3. ich kombiniere dabei Techniken, Wissen und Methoden aus den Bereichen Coaching, der Gehirnforschung, Bewegungslehre und Gedächtnistechniken.

Seit über 20 Jahren arbeite ich als Diakon und Sozialpädagoge mit Kindern und Jugendlichen in der Jugendarbeit. Immer mit Spaß und Freude und mit dem Grundsatz, Kinder eine tolle Zeit zu ermöglichen. Und das führe ich jetzt als Lerncoach weiter.

Wenn das für Euch intreressant klingt, dann meldet Euch gerne bei mir und vereinbart ein unverbindliches und kostenloses Erstgespräch.

„Sage es mir, und ich werde es vergessen.

Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten.

Lass es mich tun, und ich werde es können.“

Konfuzius

Wie ich Euch helfen kann!

 
Aktuelle Seminare & Kurse
Info-Workshop Lernen lernen

Wie Eltern ihre Kinder noch besser beim Lernen unterstützen können.​

27. September

kostenlos für Eltern

Entspannt in Prüfung oder Referat

Schluss mit Blackout oder Chaos im Kopf

Start 17. Oktober

Lernchecker/in
werden

Leichter Lernen und dadurch wieder mehr Zeit für Freizeit und Freunde

Start 07. Oktober

Lernchecker/in
werden

Leichter Lernen und dadurch wieder mehr Zeit für Freizeit und Freunde

Start 21. September

Meine Mission

  • mit Lerncoaching neuen Schwung in den Lernalltag der Kids und Eltern bringen

  • die Techniken der Gedächtnisweltmeister möglichst vielen Kindern beibringen, damit sie leichter lernen und sich Lernstoff besser merken können

  • Kindern und Eltern zeigen, dass Lernen (wieder) Spaß machen kann ... mit den richtigen Techniken und Tricks. Denn eigentlich geht es ja darum, Neues zu entdecken

  • Hausaufgaben und Lernen dürfen niemals ein Grund für Streit und Tränen sein - ich begleite Euch auf dem Weg

  • weg von "Kann ich nicht!" - hin zu "kann ich NOCH nicht!"

Ich bin davon überzeugt

  • In jedem Kind steckt ein/e Forscher/in und die innere Motivation Neues zu entdecken, zu verstehen und zu lernen.

  • und in allen Eltern stecken tolle Lern- und Lebensbegleiter. Nur manchmal fehlen und die passenden Ideen und Ansätze dafür.​

Über mich - Bernd Reimann

Ich liebe glückliche Kinder & ein harmonisches Familienleben- auch beim Thema Hausaufgaben und Lernen. Und ich liebe die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, denn das mache ich inzwischen seit ca. 30 Jahren.
In den letzten Jahren habe ich mich intensiv mit dem Thema Lernen und Coaching auseinandergesetzt. Anfangs nur, um meinen eigen Kindern zu helfen, denn bei uns daheim lief es alles andere als rund beim Thema Lernen.

Schnell hab ich in Gesprächen gemerkt, dass es anderen Kindern und Eltern ähnlich geht und ich dort mit meinem Wissen unterstützen kann.

So entstand aus einer privaten "Problemstellung" zuerst nur eine kleine Nebentätigkeit. 
Über den Austausch mit anderen Lerncoaches nach der Ausbildung kamen dann weitere Fortbildungen als allg. Coach und Life-Kinetik-Trainer hinzu. Begleitet von jeder Menge Fachliteratur. Und seit September habe ich die Weiterbildung als Jugend-Resilienz-Trainer angefangen, um Kindern und Eltern noch besser helfen zu können.

Ursprünglich bin ich Diakon, Erzieher und Sozialpädagoge und war fast 20 Jahre in der kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit tätig. Inzwischen arbeite ich nur noch als Lerncoach mit Kids - und es macht einfach sooo viel Spaß.

 
IMG_0358_edited_edited.jpg
 
Anfragen und Kontakt
arrow&v

Vielen Dank für die Anfrage. Ich melde mich so schnell, wie möglich!

  • Facebook
  • Instagram
  • LinkedIn
run-1321278_1280.jpg
Glückliche Eltern!
Glückliche Kids...
Gemeinsam zu mehr Spaß beim Lernen und mehr Lernerfolg